AIDAmar auf der Hansesail / © AIDA Kreuzfahrten

Hanse Sail 2019: AIDA und NCL am Start – Heute Feuerwerk

Zur Hanse Sail vom 8. bis 11. August wird das Rostocker Hafenrevier neben der alltäglichen Berufsschifffahrt mit einer Vielzahl von Fähr-, Fracht- und Kreuzfahrtschiffen wieder zur maritimen Bühne von Traditionssegelschiffen, Freizeitbooten und Marineschiffen aus aller Welt. Alljährlich erreicht die Vielfalt der Schifffahrt im Rostocker Hafen am zweiten Augustwochenende zur Hanse Sail ihren Höhepunkt.

Neun Kreuzfahrtschiffe

Von Donnerstag bis Sonntag begrüßt die Hafenstadt neun Kreuzfahrtschiffe, die die maritime Kulisse zur Hanse Sail bereichern. 

Am Donnerstag ist die Norwegian Spirit zu Gast, am Freitag Costa Favolosa, Amadea und Albatros, am Sonnabend werden AIDAdiva und Norwegian Getaway erwartet und am Sonntag AIDAmar, MSC Poesia und Zenith. Auch dieses Jahr werden sich tausende internationale Seereisende die Paraden von rund 200 Traditionsschiffen und Seglern nicht entgehen lassen.

Zudem pendeln die Skandinavien-Fähren von Scandlines, Stena Line und TT Line etwa 15 Mal pro Tag zwischen Rostock und dem dänischen Gesdser sowie dem schwedischen Trelleborg. Die maritime Vielfalt im Rostocker Hafenrevier komplettieren von Donnerstag bis Sonntag 18 RoRo-, Stückgut- und Massengutschiffe. Pro Jahr laufen rund 8000 Fähr-, RoRo-, Fracht- und Kreuzfahrtschiffe den Rostocker Hafen an.

Termine und Events in Rostock

Samstag, 10. August 2019

ab 9.00 Uhr
Wellenweg, Gehlsdorf
Eröffnung des 20. Kanonier- und Böllertreffens
Salutschießen zur Parade der Traditionssegler

9.00 – 13.00 Uhr
Yachthafenresidenz Hohe Düne
16. Sail Brunch von Rostock Business mit einer von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig moderierten Gesprächsrunde
Für geladene Gäste

ab 10.00 Uhr 
Stadthafen, Warnow
Auslaufen der Teilnehmerschiffe zu Tagesfahrten
Informationen & Buchung unter Tel. (0381) 381 29-75/-76

10.00 – 18.00 Uhr
Marinestützpunkt Hohe Düne
Offener Stützpunkt und Open-Ship

ab 11.00 Uhr
IGA Park (Warnow)
Kutterruder-Cup

13.00 – 18.00 Uhr
Max-Planck-Institut für Demografie
Science@Sail zum Thema „Element 1(4)19 erleben“
mit Exponaten, Experimenten und einer großen Schauvorlesung

ab 14.00 Uhr
Marinestützpunkt Hohe Düne
Rettungsübung DGzRS

19.00 – 23.00 Uhr
Warnow, Seegebiet vor Warnemünde
Abendfahrten auf Traditionsseglern und Museumsschiffen
Informationen & Buchung unter Tel. (0381) 381 29-75/-76

ca. 22.30 Uhr 
Passagierkai/Seekanal Warnemünde
Farbenfrohe Illumination der „Mir“ 
mit Musik von Ola van Sander

22.40 Uhr
Stadthafen Rostock
Sailors‘ Feuerwerk
präsentiert von der OstseeSparkasse

 

Sonntag, 11. August 2019

10.00 – 11.00 Uhr
Kirche Warnemünde
29. Seefahrergottesdienst

ab 10.00 Uhr 
Stadthafen, Warnow
Auslaufen der Teilnehmerschiffe zu Tagesfahrten
Informationen & Buchung unter Tel. (0381) 381 29-75/-76

10.00 – 16.00 Uhr
Marinestützpunkt Hohe Düne
Offener Stützpunkt und Open-Ship

ab 11.00 Uhr
Seegebiet vor Warnemünde
Match Race: „Greif“ vs. „Ide Min“

11.00 – 12.00 Uhr
Bühne zentraler Stadthafen
Ökumenischer Gottesdienst 

ab 11.00 Uhr
Warnemünde WIRO-Tribüne bis zur Bühne am Leuchtturm
Crew-Parade der Besatzungen von Segelschulschiffen 

ab 17.00 Uhr
Warnemünde
Auslaufen der Barken „Cuauhtemoc“ und „Gloria“

ab 18.00 Uhr
Stadthafen, Warnow
Kleine Schiffsparade der Nationen
Darstellung der teilnehmenden Nationen als emotionaler Schlusspunkt der Hanse Sail

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt in den Sommer

Dem Winter entfliehen und mit dem Kreuzfahrtschiff in eine andere Jahreszeit reisen – den Sommer für ein paar Tage verlängern, genau das ist es was viele jetzt brauchen. Schnell vergessen

Weiterlesen »
Essenszeiten auf Kreuzfahrt

Essenszeiten auf Kreuzfahrt

Es ist der erste Abend an Bord des Kreuzfahrtschiffes, pünktlich um 18.30 Uhr wird das Dinner im Hauptrestaurant serviert. Während ihr Neffe sich überlegt in Kontakt zu den Tischnachbarn zu

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden