Hurtigruten Expeditions mit neuen Deutschland-Abfahrten in 2022 / 2023

Hurtigruten Expeditions mit neuen Deutschland-Abfahrten in 2022 / 2023

Die Roald Amundsen wird ab Hamburg in See stechen / © Hurtigruten
© Hurtigruten
  • 25 Abfahrten mit Expeditionsschiff MS Otto Sverdrup
  • Deutschsprachiges Expeditionsteam an Bord
  • Erkundungstouren an Land inklusive
  • Auf die Jahreszeiten abgestimmte neue Routen mit neuen Häfen und Ausflügen
  • Nordlicht und Mitternachtssonne direkt ab Hamburg erleben
  • Nachhaltiger Reisen: weniger Emissionen durch Verwendung von Biokraftstoff

Oslo/Hamburg, 11. Februar 2021 – Direkt ab Hamburg zu Norwegens spektakulären Naturphänomenen: Insgesamt 25-mal bricht Expeditionsschiff Otto Sverdrup in der Saison 2022/2023 von Hamburg Richtung norwegische Fjorde auf. Je nach Jahreszeit stehen Nordlicht oder Mitternachtssonne auf dem Reiseprogramm. Ziel und Wendepunkt der Expeditionen ist das Nordkap, der nördlichste Punkt Europas.

Die 15-tägigen neuen Norwegen-Expeditionen ab Hamburg vereinen das Beste der traditionellen Postschiffroute mit neuen Attraktionen entlang der norwegischen Küste. Für die Saison 2022/2023 hat Hurtigruten neue Häfen und Ausflüge ins Programm genommen und noch mehr Zeit für Aktivitäten und zusätzliche Anlandungen mit den kleinen Landungsbooten eingeplant. Die Anlandungen und Erkundungstouren mit dem Expeditionsteam sind Bestandteil des Reisepakets.

Ganzjährig ab Hamburg: Norwegen Winter- und Sommer-Expedition

Die speziell auf die Jahreszeiten abgestimmten Routen lassen die Gäste eintauchen in das Leben und die Natur an Norwegens Küste.

Der Höhepunkt einer Winter-Expedition ist für viele das Erscheinen des spektakulären Nordlichts. Deshalb verbringt MS Otto Sverdrup auf diesen Reisen so viel Zeit wie möglich nördlich des Polarkreises im aktivsten Nordlichtgürtel, wo die Chancen das Nordlicht zu sichten am höchsten sind. Hier liegen auch die Winterhochburgen Tromsø und Alta, die zu Fahrten mit dem Hundeschlitten oder dem Schneemobil als optionale Ausflüge einladen. Alle Informationen zu den Norwegen Expeditionen im Winter sind auf http://www.hurtigruten.de/heimathafen-hamburg verfügbar.

Im norwegischen Sommer lässt die Mitternachtssonne Tag und Nacht ineinanderfließen. Nördlich des Polarkreises steht die Sonne dann 24 Stunden lang über dem Horizont. Eine ideale Kulisse für Ausflüge auf der Insel Senja, die von CNN zu einer der zehn schönsten Inseln weltweit gewählt wurde, oder für die Fahrt in den Hjørundfjord, einem der schönsten und längsten Fjorde Norwegens. Alle Informationen zu den Norwegen Expeditionen im Sommer sind auf http://www.hurtigruten.de/heimathafen-hamburg verfügbar.

Wissenschaftler, Outdoor-Spezialisten und Expeditionsprofis

Immer mit an Bord sind die Hurtigruten Expeditionsteams. Die erfahrenen Experten halten täglich Vorträge zu den bereisten Regionen, leiten Aktivitäten im bordeigenen Science Center und an Deck und begleiten Anlandungen und Wanderungen. Zudem ermöglichen Sie den Gästen die Teilnahme an „Citizen Science“-Projekten, wie beispielsweise der Identifizierung von Walen für das Projekt „HappyWhale“ oder der Beobachtungen von Wolken und Himmelsbedingungen für das „Globe Observer“-Programm. Die Expeditionsteams bestehen aus Experten unterschiedlichster Bereiche – wie Meeresbiologie, Nachhaltigkeit, Geschichte, Ozeanographie und Fotografie.

Biokraftstoff für weniger Emissionen

MS Otto Sverdrup wird mit einer Kombination aus Biodiesel und normalem Diesel betrieben. Dies reduziert den Ausstoß von Kohlendioxid, Stickoxiden und Schwefeloxiden. Der zertifizierte Biokraftstoff wird aus Abfall erzeugt und enthält kein Palmöl, so dass die Herstellung keine negativen Auswirkungen auf die Regenwälder hat. Die während der Modernisierung Anfang 2020 aufgerüsteten, emissionsarmen Motoren des Schiffes erfüllen alle derzeit bekannten und geplanten Vorschriften. Für den nächsten Werftaufenthalt ist die Umrüstung auf Hybrid-Antrieb geplant.

***

Über Hurtigruten

Hurtigruten blickt auf mehr als 127 Jahre norwegischer Pioniergeschichte zurück. Heute hat die Hurtigruten Group zwei Hauptgeschäftsbereiche: Hurtigruten Norwegen operiert auf der Postschiffroute an der norwegischen Küste und bietet Reisenden „die schönste Seereise der Welt“. Hurtigruten Expeditions bringt moderne Abenteuerreisende zu den spektakulärsten Zielen der Welt – vom arktischen Norden bis zur Antarktis im Süden.

Der Weltmarktführer für Expeditions-Seereisen zu sein, ist mit einer großen Verantwortung verbunden. Die Investitionen von Hurtigruten in grüne Technologien und Innovationen setzen einen neuen Standard für die gesamte Branche – beispielsweise mit den beiden weltweit ersten Hybridexpeditionsschiffen MS Roald Amundsen und MS Fridtjof Nansen.

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Hurtigruten News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner