MSC Kreuzfahrtterminal in Port Miami / © MSC Kreuzfahrten

MSC erhält Genehmigung für den Bau zweier Terminals in Miami

MSC hat den Bau zweier Terminals in Miami genehmigt bekommen 

Schon zu Beginn 2019 stellte MSC Cruises, die größte Kreuzfahrtreederei in privater Hand, die Pläne für den Bau zweier eigenen Terminals in Miami vor. Nun wurden die Baupläne genehmigt und der Bau kann beginnen. MSC wird im Hafen von Miami ein Gebäude errichtet, das zwei Terminals mit zwei Liegeplätzen beheimatet. 

Am Neubau können zwei MSC Giganten zeitgleich festmachen. Schiffe mit einer Kapazität von bis zu 7000 Passagieren – perfekt also auch für die kommende MSC World Class, die am 2022 in Dienst gestellt wird. Sie wird zwar nicht den Rahmen von 7.000 Passagieren erreichen, doch wird die größte Schiffsklasse der Flotte. Derzeit sind vier Schiffe dieser Größenordnung geplant. Theoretisch könnten am neuen Terminal 28.000 Passagiere an einem Tag abgefertigt werden. 

Pierfrancesco Vago über das MSC Terminal in Miami

Bereits im April äußerte sich Pierfrancesco über das Terminal: „13 neue Kreuzfahrtschiffe nehmen wir in den kommenden acht Jahren in unsere Flotte auf. Diese modernsten Schiffsklassen sollen selbstverständlich auch hier in PortMiami stationiert werden, um unseren nordamerikanischen und internationalen Gästen die beste Auswahl zu bieten. Insbesondere das neue Terminal – eines der innovativsten, das die Branche je gesehen hat – wird unseren Gästen eine verbesserte Abfertigung ermöglichen. Reibungslose Ein- und Ausstiege sind der entscheidende Anfang und das wichtige Ende eines gelungenen Urlaubserlebnisses.“

[angebot id=“132555″]

Werde Mitglied in der MSC Kreuzfahrten Facebook-Gruppe

1 Kommentar zu „MSC erhält Genehmigung für den Bau zweier Terminals in Miami“

  1. Werner Schlottmann

    Suche für Januar/Februar oder März günstige 8- 10 tägige Kreufahrt ins östliche Mittelmeer, oder rund um Italien. Gewünscht wir ein günstige Kabine mit 3er Belegung oder 3 günstige Einzelkabinen.Deck und Lage egal.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt News

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden