oasis-of-the-seas

Oasis of the Seas: Mann über Bord – Leiche geborgen

Mann über Bord Notfall an Bord der Oasis of the Seas

Laut der New York Times kam es am Mittwochabend zu einem Mann über Bord Notfall an Bord der Oasis of the Seas. Der Vorfall soll sich in der Bucht von San Juan (Puerto Rico) zugetragen haben. Mit bemerken des Vorfalls habe man eine Rettungsmission eingeleitet. 

In internationalen Medien heißt es, es handle sich bei dem über Bord gegangenen um einen Passagier. Aktuell befindet sich die Oasis of the Seas auf einer der weltweit größten Gay-Kreuzfahrten. Der Passagier soll von Deck 10 ins Hafenbecken gestürzt sein. 

Wie Cruceros Puerto Rico zu einem späteren Zeitpunkt berichtete, konnte der Passagier gefunden werden – allerdings kam für ihn jegliche Hilfe zu spät. Die Rettungskräfte konnten nur noch den leblosen Körper des Passagiers bergen.

Labores de búsqueda entre el muelle 3 y 1 del Viejo San Juan, Puerto Rico. Según nos han informado, fue un pasajero que se lanzó al agua desde la cubierta 10.¡Seguimos orando para que la persona aparezca! 🙏#crucerospuertorico 🇵🇷#cruceristasdeborinquen #OldSanJuan #PuertoRico #Caribe #Cruceros

Gepostet von Cruceros Puerto Rico am Mittwoch, 22. Januar 2020

Werde Mitglied in der Royal Caribbean Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt News

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden