Norwegian Gem kommt nicht nach New York: Starkwinde verhindern Hudson River Passage – 1 Tag Verspätung

Norwegian Cruise Line in New York

Heute haben wir wieder das beste Beispiel dafür, wieso man bei individuellen Fluganreisen zur Kreuzfahrt IMMER ein Zeitfenster von mindestens einem Tag einplanen sollte. Die Norwegian Gem kann aufgrund von Wind und Wetter nicht in den Hafen von New York einlaufen und damit auch nicht ihre Reise beenden.

Das Schiff wird etwa 24 Stunden später als geplant in den Endhafen einlaufen und damit sind entsprechend auch alle individuell gebuchten Flüge für den Ankunftstag nicht zu erreichen für die Gäste. Das heisst nun, neue Flüge buchen und das nächste Mal besser planen. Norwegian Cruise Line ist nur für die Flüge verantwortlich die pauschal über sie gebucht wurden und erstattet entsprechend auch keine individuell gebuchten Flüge.

Norwegian Cruise Line informierte die Gäste und Reisebüros darüber, dass die Norwegian Gem nicht wie geplant am heutigen Montag in den Hafen von New York einlaufen kann. Zu starke Winde verhindern die Passage über den Hudson River zu den Cruiseterminals in New York City. 

Das Schiff kommt erst einen Tag später an, weshalb auch die nächste Kreuzfahrt betroffen ist, die heute hätte starten sollen. Die Reise wird von 11 auf 10-Tage korrigiert, die gebuchten Gäste bekommen einen vollen Tag erstattet. 

PS: Sowas passiert auch ganz gerne mal in anderen Häfen, beispielsweise in Venedig wenn da mal wieder alls zugenebelt ist. Es ist durchaus keine Seltenheit, dass so etwas passieren kann.

Nachfolgend die Meldung von Norwegian Cruise Line dazu:

Sehr geehrte Gäste und Reisepartner, der folgende Hinweis bezieht sich auf die aktuelle Kreuzfahrt der Norwegian Gem die am heutigen Montag in New York enden sollte.

Wegen starker Wine – Winde auf dem Hudson River ist die für heute geplante Ankunft in New York City verschoben worden. Die Norwegian Gem kann nicht in New York einlaufen. Norwegian Cruise Line geht davon aus, dass die Norwegian Gem am morgen des 26. Februar in New York festmachen wird.

Die ursprünglich für den 25. Februar geplante Reiseroute wurde zu einer 10-tägigen Karibik-Kreuzfahrt geändert, also um einen Tag reduziert. Die Abfahrt ist nun für Dienstag, den 26. Februar geplant. Alle Gäste, die auf dieser Reiseroute gebucht sind, werden gebeten, morgen zwischen 09:30 Uhr und 15:00 Uhr einzuchecken.

Aufgrund des verkürzten Reiseverlaufs erhalten die Gäste einen kompletten Reisetag entsprechend ihrer getätigten Zahlung zurückerstatten.

Werde kostenlos Mitglied in der Norwegian Cruise Line Gruppe! Werde kostenlos Mitglied in der Norwegian Cruise Line Gruppe!

2 Kommentare gepostet

  1. Es ist eben nicht nur der Flug, den man beim Veranstalter bucht, sondern ein An- und Abreisepaket, das mich vor solchen Unannehmlichkeiten schützt. Klar finde ich günstige Flüge, aber dann kommt eben der individuelle Transfer dazu (in NYC nicht unerheblich) und es fehlt die Sicherheit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Teile die Meldung kostenfrei mit deinen Freunden & Bekannten

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email