MSC Poesia © MSC Kreuzfahrten

Viertes MSC Schiff bricht in Richtung Südamerika auf

MSC Poesia bricht als viertes Schiff der Flotte nach Südamerika auf

MSC Seaview, MSC Sinfonia, MSC Musica und nun auch MSC Poesia – in diesem Jahr stellt MSC Cruises wieder seine Vorherrschaft in Südamerika dar, mit vier Kreuzfahrtschiffen wird die größte privatgeführte Reederei in diesem Winter erneut seine Stärke in Südamerika unter Beweis stellen. 

Die vier Schiffe haben die Sommersaison gemeinsam im Mittelmeer verbracht, nun sind MSC Seaview, MSC Sinfonia, MSC Musica und auch MSC Poesia auf dem Weg nach Südamerika. Hier werden sie auch die Wintersaison 2019 gemeinsam verbringen. Ab verschiedenen Häfen bietet MSC Cruises in diesem Winter wieder kurze und lange Kreuzfahrten in Südamerika an. Allesamt werden sie bis Mitte Dezember ihre neuen Heimathäfen erreicht haben. 

Im Frühjahr 2020 werden die vier Kreuzfahrtschiffe von MSC Cruises ins Mittelmeer zurückkehren. 

Die Überfahrt der MSC Poesia (26.11.2019 – 15.12.2019):

  • Genua – Marseille – Barcelona – Seetag – Cadiz – Lissabon – Seetag – Funchal – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Fortaleza – Seetag – Maceio – Salvador da Bahia – Ilheus – Seetag – Rio de Janeiro – Santos 

MSC Kreuzfahrtenab

Alle MSC Kreuzfahrten Angebote auf einen Blick

ganzjährig

weltweite MSC Kreuzfahrten

günstige Kreuzfahrten im Angebot

Werde Mitglied in der MSC Kreuzfahrten Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt-News vom 19.09.2020

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! Unsere Kreuzfahrtnews vom heutigen 19.09.2020  Auch am heutigen Samstag gibt es einige Neuigkeiten aus der Kreuzfahrtwelt. Die wohl wichtigste News des Tages ist, dass

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden