Viking Idun Unfall: Kollission mit Tankschiff

viking-einar-19
Die Viking Idun hatte einen Unfall (Symbolfoto)

Wieder Mal hat es gekracht auf dem Fluss und wieder einmal ist Viking River Cruises involviert. Am späten Sonntagabend um 22:30 Uhr kollidierte die Viking Idun mit einem Tankschiff (Chemikal Marketer), welches Petroleum geladen hatte. In der Nacht gegen 2 Uhr kam es auf der Westerschelde nahe dem niederländischen Ort Terneuzen zu dem Unfall. 

Verschiedene Personen sollen verletzt worden sein und wurden durch heran eilende Krankenwagen erstversorgt und dann zum Teil auch zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht worden. Vier Passagiere wurden an Bord behandelt, ein Crewmitglied musste ins Krankenhaus. Insgesamt waren 171 Passagiere an Bord der Viking Idun und 44 Crewmitglieder.

Beide Schiffe, das Flusskreuzfahrtschiff Viking Idun, wie auch der Chemietanker Chemikal Marketer wurden erheblich beschädigt. Die Schäden an Bord der Schiffe befinden sich allerdings über der Wasserlinie, so dass hier keine Gefahr eine größeren Havarie oder Wassereinbruch droht. Der Tanker ging an der Unfallstelle vor Anker, die Viking Idun machte im Hafen von Terneuzen fest.

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

1 Kommentar gepostet

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


MSC Seashore Buchungsstart

Buchungsstart für das erste Schiff der Seaside EVO Klasse!  Die MSC Seashore ist eine Weiterentwicklung der innovativen Seaside-Schiffsklasse Als erstes Schiff seiner Art wird es neue Restaurantkonzepte, eine neue Heck-Lounge

Weiterlesen »

Mardi Gras: Neue Restaurants an Bord

Essen wie bei den O’Neals: Big Chicken Restaurant der NBA-Legende auch auf Carnivals neuer Mardi Gras – Street Eats: Leckereien „auf die Hand“ Carnival Cruise Line dringt mit der 5.200

Weiterlesen »
MS Hamburg auf der Elbe - Luftaufnahmen / Droneshots am 01.08.2017

MS Hamburg mit neuer Route zu drei Kanalinseln

Plantours Kreuzfahrten zieht speziellen Fahrplan aus dem Ärmel Ab und bis Hamburg: drei Kanalinseln, dazu Cornwall, St. Malo und Antwerpen Route durch den Ärmelkanal mit dem kleinsten Kreuzfahrtschiff Deutschlands Kreuzfahrtschiffe

Weiterlesen »

Teile die Meldung kostenfrei mit deinen Freunden & Bekannten

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email