Video: MS Albatros – Neuigkeiten nach dem Umbau bei Blohm und Voss


    Am 19. April ist MS Albatros nach einem fast 4-wöchigen Werftaufenthalt wieder auf große Fahrt gegangen. In der deutschen Werft Blohm & Voss in Hamburg wurden über 10 Millionen Euro in das Schiff investiert. Sehen Sie in der neuen Folge von Phoenix-TV die vielen Neuerungen, die während der Werftzeit von 1.000 Arbeitern und Crewmitgliedern im 24-Stunden-Einsatz vorgenommen worden sind. In der 40. Ausgabe von Phoenix-TV können Sie mit unserem Direktor Schiffsreisen Michael Schulze einen Rundgang über MS Albatros machen und sich von der Modernisierung selbst überzeugen.



    Die MS Albatros wurde nicht nur umfassend renoviert, sondern auch zum Teil umgebaut. Sie hat neues Teakholz und andere Bodenbeläge erhalten, neue Außentüren, die Boutiquen und Bordshops wurden erneuert, Kabinen wurden umgebaut und modernisiert, die Suiten haben neue Balkone bekommen und wurden renoviert. Die Küchen wurden ebenso modernisiert wie die Toilettenanlegen, es gab viel Farbe und natürlich auch den Schiffs-TÜV sowie die neueste Navigationstechnik auf der Brücke.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an