Die neue Mein Schiff 1 aus der Luft / © TUI Cruises

Mein Schiff 1: Notausschiffung per Helikopter

Mein Schiff 1 mit Notausschiffung eines Crewmitgliedes

Notfall an Bord der Mein Schiff 1! Die Mein Schiff 1 startete am Samstag eine neue Kreuzfahrt ab New York, gestern stand ein Seetag an – auf diesem fand ein Notfall statt. In der Folge kam es laut coastguardnews.com zu einer Notausschiffung eines Crewmitgliedes. Die Notausschiffung soll sich rund 20 Meilen vor Atlantic City, New Jersey zugetragen haben. 

Laut unserer Quelle wurde die Notausschiffung durch einen Helikopter der Küstenwache Atlantic City vollzogen, diese war mit einem MH-65-Dolphin Hubschrauber zur Rettung geeilt. Das Crewmitglied der Mein Schiff 1 soll unter starken Bauschmerzen gelitten haben – diese hätten auch dazu geführt, dass die Person, zur Sicherung der Gesundheit, ausgeschifft wurde. 

Die Notausschiffung der Person verlief recht reibungslos, allerdings soll es beim verfrachten in das Krankenhaus kleinere Probleme gegeben haben, denn das Wetter habe die Küstenwache daran gehindert, auf dem Landeplatz des Krankenhauses zu landen. Dennoch konnte die erkrankte Person schnellstmöglich abgelassen werden. Die Küstenwache selbst spricht von einer erfolgreichen Rettungsmission. Der aktuelle Zustand des Crewmitglieds ist unbekannt. 

[angebot id=“119042″]

Werde Mitglied in der Mein Schiff Facebook-Gruppe
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt News