Costa neoClassica verlässt Costa Kreuzfahrten - sie wurde verkauft

Costa neoClassica / Grand Classica ab 2018

Costa neoClassica wird „Grand Classica“ – Bahamas Paradise Cruise Line

 

Die Costa neoClassica wurde verkauft, dass erklärte Costa Kreuzfahrten schon vor Monaten, nun ist auch bekannt wie es weiter geht mit dem Kreuzfahrtschiff. Bahamas Paradise Cruise Line hat das Schiff gekauft und setzt es neben der ehemaligen Costa Celebration auf den Bahamas fahren wird.

Die Bahamas Paradise Cruise Line, die im übrigen im Besitz der Sheehan-Familie ist, dem ehemaligen Chef von Norwegian Cruise Line, hat nicht nur die Costa Celebration gekauft, die nie für Costa zum Einsatz kam, sondern nun auch die Costa neoClassica. 

Anfang 2018 wird die Übergabe von Costa Crociere zu Bahamas Paradise Cruise Lin stattfinden. Ab April 2018 soll die „Grand Classica“ dann erstmals zum Einsatz kommen. Geplant sind Kurzreisen ab Florida von West Palm Beach auf die Bahamas.

Die Grand Celebration geht nun auch wieder zurück in den Liniendienst, sie war nach den Hurrikans im Sommer 2017 verchartert worden und kam seither in St. Thomas als Hotelschiff zum Einsatz für US-Behörden. Dieser Chartereinsatz endet in diesen Tagen.

Costa neoClassica vor Nauplia auf Reede Costa neoClassica vor Nauplia auf Reede


 

Costa beschreibt die neoClassica so:

Neue italienische Eleganz
Die Costa neoClassica ist namensgetreu ein echter Klassiker der Meereskreuzfahrten: Sie reist mit ihren Gästen in die schönsten Küstenregionen der Welt. Sie bietet ihren Gästen mediterranes Hochsee-Flair. Und sie setzt den Komfort, die Erholung und den Spaß ihrer Gäste an oberste Stelle. Bei all diesen klassischen Vorzügen verweilt sie jedoch keineswegs in der Vergangenheit. Vielmehr kombiniert sie legeres Ambiente mit elegantem Dekor sowie hohen Komfortansprüchen und schafft so eine neue Art der italienischen Leichtigkeit.
Das buchstäbliche „High“-Light der Costa neoClassica bildet die Panorama Lounge. Über dem Schiff thronend, gewährt sie einen atemberaubenden 360-Grad-Blick über das Meer und die Costa neoClassica.

Technische Daten der Costa neoClassica / Grand Classica

  • Baujahr 1991 / danach mehrere Renovierungen/Umbauten
  • Größe: 53.000 BRZ
  • Länge: 220 m
  • Breite: 31 m
  • Geschwindigkeit: 20 Knoten
  • Kabinen und Suiten: 654 Kabinen, davon 10 Suiten mit Balkon
  • Decks: 13 Decks / 10 Passagierdecks
  • Restaurants: 2 Restaurants
  • Kinder: Squok Kinder-Club

 

Costa Kreuzfahrtschiffe

 

Costa Kreuzfahrten – Alle Routen und alle Preiseab
Costa LNG-Neubauten von der Meyer Turku Werft / © Costa Kreuzfahrten

Alle Infos zu Costa Kreuzfahrten und den Costa Kreuzfahrtschiffen

ganzjährig

diverse, weltweite Routen

Kreuzfahrten mit italienischem Flair


 

Costa neoClassica / © Costa Crociere Costa neoClassica / © Costa Crociere

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt News

Costa Diadema feiert 5. Geburtstag

Am 07.11.2014 wurde die Costa Diadema getauft – gestern feierte sie ihren fünften Geburtstag Nachdem Costa Kreuzfahrten die Concordia Klasse mit der Indienststellung der Costa Favolosa (2011) und Costa Fascinosa

Weiterlesen »

Aufschwimmen der Costa Firenze

Costa Firenze feiert heute ihr Aufschwimmen Mit der Costa Firenze wird Costa Crociere seinen zweiten Neubau der Vista Klasse für Costa Asia in Dienst stellen. Die Indienststellung der Costa Firenze

Weiterlesen »

Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt in den Sommer

Dem Winter entfliehen und mit dem Kreuzfahrtschiff in eine andere Jahreszeit reisen – den Sommer für ein paar Tage verlängern, genau das ist es was viele jetzt brauchen. Schnell vergessen

Weiterlesen »
Essenszeiten auf Kreuzfahrt

Essenszeiten auf Kreuzfahrt

Es ist der erste Abend an Bord des Kreuzfahrtschiffes, pünktlich um 18.30 Uhr wird das Dinner im Hauptrestaurant serviert. Während ihr Neffe sich überlegt in Kontakt zu den Tischnachbarn zu

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden