Costa Smeralda / © Costa Crociere

Costa Smeralda verbringt den Winter 2021 / 2022 im Orient!

Buchungsstart in Italien – Costa Smeralda geht in den Orient!

Durch den Buchungsstart in Italien wurde nun klar, wann und mit welchen Routen Costa Toscana, die Schwester der Costa Smeralda, 2021 an den Start gehen wird. Doch nicht nur das, denn auf der italienischen Costa Seite sind auch viele weitere neue Erkenntnisse zu gewinnen: Costa Kreuzfahrten schickt die Costa Smeralda über den Winter 2021 / 2022 in den Orient! 

Mit Costa Smeralda hat Costa Kreuzfahrten Ende 2019 ein klares Signal an den Markt gesendet – Costa Smeralda braucht sich vor den Neubauten der Mitbewerber absolut nicht verstecken! An Bord der Costa Smeralda spürt man zwar, dass sich vieles gegenüber der anderen Schiffe geändert hat, eines jedoch bleibt: Costa repräsentiert auch mit seinen modernen Neubauten das absolute italienische Lebensgefühl. 

Mit der Indienststellung nahm Costa Smeralda ihre Routen im Mittelmeer auf – soweit so üblich. Dort wird sie auch bis Ende 2021 verbleiben, dann geht es auf zu neuen Ufern, denn im Winter 2021 / 2022 wird Costa Smeralda im Orient eingesetzt. Im Gegenzug wird Costa Diadema, die den Winter 2019 / 2020 und 2020 / 2021 im Orient eingesetzt wird, wieder ganzjährig im Mittelmeer verbleiben. 

Der Buchungsstart in Deutschland wird in wenigen Wochen stattfinden. 

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Ratgeber

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden