Emsüberführung Meyer Werft

Emsüberführung der Ovation of the Seas

Bilder & Video Emsüberführung Ovation of the Seas

Die Ovation of the Seas von Royal Caribbean ist in Kürze einsatzbereit – die Emsüberführung nach Eemshaven rückt immer näher. Das Ausdocken der Ovation of the Seas war bereits 20. Februar. Nach ersten Tests im Werftbecken nach dem Ausdocken und dem Aufsetzen...

Mehr erfahren »
Norwegian Escape / © Nils Kallmeyer

Video: Emsüberführung Norwegian Escape

Emsüberführung aus der Luft gefilmt – Bilder von der Norwegian Escape auf der Ems in Richtung Eemshaven Die Norwegian Escape, das neueste Flottenmitglied der US-amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line, hat gestern um 14 Uhr ihre Fahrt über die Ems in...

Mehr erfahren »
Anthem of the Seas auf der Ems in Richtung Nordsee / © Nils Kallmeyer

Video der Emsüberführung von Anthem of the Seas

Emsüberführung der Anthem of the Seas startet voraussichtlich Dienstagmittag – Nach Auswertung der neusten Wetterprognosen, hat sich das Überführungsteam der Werft entschieden, die Überführung auf Dienstag, den 10. März ab ca. 14:00 vorzuverlegen. Die Anthem of the Seas wird voraussichtlich...

Mehr erfahren »
Tiefseeforschungsschiff Sonne / © Meyer Werft

Forschungsschiff Sonne: Emsüberführung im Detail

Papenburg, 5. Mai 2014 – Das neue Forschungsschiff SONNE wird voraussichtlich am Samstag, den 10. Mai 2014, Papenburg verlassen und auf der Ems nach Emden überführt. Die Ankunft in Emden ist für Samstagvormittag geplant. Von Emden aus startet das FS...

Mehr erfahren »
Disney Fantasy vor der Meyer Werft

Disney Fantasy Emsüberführung: Bilder und Videos

Das neueste Disney Kreuzfahrtschiff, die Disney Fantasy wird heute über die Ems zuerst nach Emden zum drehen überführt und fährt von dort aus nach Eemshaven. Die Emsüberführung startet gegen 12 Uhr am Mittag vor der Meyer Werft in Papenburg. Wir...

Mehr erfahren »

Die Emsüberführung ist der letzte Schritt eines in der Papenburger Meyer Werft gebauten Kreuzfahrtschiffs. Wenn der Schiffsbau abgeschlossen ist und der Ozeanriese aus dem Baudock ausgedockt wurde, steht für den Neubau der letzte Weg in Richtung Freiheit an – die Emspassage. Nach dem Stapellauf liegen die Kreuzfahrtschiffe im Regelfall rund 14 Tagen an der Ausrüstungspier bevor es auf die Emsüberführung geht.

Die Emsüberführung der Schiffe startet von der Papenburger Meyer Werft, das erste Nadelöhr ist die Dockschleuse in Papenburg. Weitere Highlights und sehr enge Stellen auf der Emsüberführung von Kreuzfahrtschiffen ist die Friesenbrücke in Weener, die Jann-Berghaus-Brücke in Leer und das letzte Nadelöhr ist das Emssperrwerk in Gandersum.

Die AIDA-Schiffe wurden regelmäßig nach Emden überführt, wohingegen die größeren Kreuzfahrtschiffe von Celebrity Cruises, Royal Caribbean International, Norwegian Cruise Line und Disney Cruise Line von der Meyer Werft über die Ems nach Eemshaven in den Niederlanden oder neuerdings auch an die Columbuskaje nach Bremerhaven überführt werden. Das liegt daran, dass in Emden kein geeigneter Anlegekai für solch große Luxusliner ist.

Die Meyer Werft kann Kreuzfahrtschiffe von bis zu einem Gesamtgröße von 180.000 BRZ über die Ems überführen ohne bauliche Veränderungen vornehmen zu müssen. Die Emsüberführung wird immer wieder von Naturschützern bemängelt, diese verlangen eine Verlegung der Meyer Werft um die Ems zu schützen.

Die nächsten Emsüberführungen werden Ende 2013 sein,  da wird die Norwegian Getaway über die Ems überführt.  In 2014 folgt die Quantum of the Seas für Royal Caribbean, im Jahr 2015 kommt die baugleiche Schwester Anthem of the Seas und die Norwegian Escape sowie die baugleiche Schwester Norwegian Bliss über die Ems.


Schau Dir unsere Videos an