Meyer Werft: Feuer mit starker Rauchentwicklung – Sachschaden unter 500.000 Euro


    Pressemeldung: Feuer auf der Meyer Werft – Neubau Norwegian Breakaway brannte auf Deck 15 – Auf einem Schiffsneubau in der Baudockhalle II ist es gestern in einem Technikraum auf Deck 15 zu einem Brand mit starker Rauchbildung gekommen. Die Werkfeuerwehr der Werft und die Ortsfeuerwehren der Umgebung waren im Einsatz und hatten die Situation schnell unter Kontrolle. Polizei und Rettungskräfte waren ebenfalls vor Ort. Bei diesem Vorfall ist kein Mensch zu Schaden gekommen.

    © Meyer Werft

    © Meyer Werft



    Die betroffenen Produktionsbereiche sowie das Besucherzentrum der Werft wurden sofort evakuiert und gesperrt. Mittlerweile sind die erste Bereiche und Räume wieder freigegeben. Auch das Besucherzentrum der Werft wird im Laufe des Tages wieder geöffnet.



    Die Werft geht zurzeit davon aus, dass kurz nach dem Beginn der Spätschicht heute Abend in der Halle wieder normal gearbeitet werden kann.

    Der Sachschaden beläuft sich nach derzeitiger Einschätzung auf unter 500.000 Euro. Der Brandschaden beschränkt sich auf einen Pool-Technikraum mit einer Größe von ca. 40m². Die Baudockhalle der MEYER WERFT wurde nicht beschädigt und der Neubau wird wie geplant Anfang 2014 pünktlich an die Reederei Norwegian Cruise Line abgeliefert.

    Der Vorfall hat gezeigt, wie wichtig die Übungen der Werkfeuerwehr mit den umliegenden Feuerwehren und Rettungsdiensten in den vergangenen Jahren waren. So konnte schnell und effizient die Situation geklärt, das Feuer bekämpft und der Schaden minimiert werden.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an