CMV und Passat Kreuzfahrten bündeln den Vertrieb


    Cruise & Maritime Voyages (CMV) wird ab 1. April 2014 den Vertrieb für Passat Kreuzfahrten mit verantworten. Darauf verständigten sich die Führungsspitzen beider Unternehmen am Rande der Seatrade in Miami. Nach der Übernahme der Marke TransOcean Kreuzfahrten im Januar dieses Jahres baut der britische Veranstalter damit seine Präsenz im deutschen Markt konsequent und
    zügig aus.

    Kurz zuvor hatte CMV Klaus Ebner als Director Sales & Marketing sowie einen Teil seines Vertriebsteams von Passat für die Vermarktung von TransOcean gewinnen können. Somit bleiben die Vermarktung der Delphin von Passat in bewährter Hand und der Standort Offenbach bestehen.



    MS Delphin - Nauplia auf Reede

    MS Delphin – Nauplia auf Reede



    „Für den deutschen Kreuzfahrtenmarkt ist diese Entwicklung ein weiterer Schritt in Richtung Konsolidierung, die andere Märkte wie zum Beispiel der britische und amerikanische bereits mit Erfolg abgeschlossen haben“, erklärt Christian Verhounig, CEO Cruise & Maritime Voyages.

    „Für die beiden hochwertigen jedoch kleinen Veranstalter, Passat und TransOcean, können wir jetzt wertvolle Synergien schaffen, in dem wir unter anderem vertriebliche Maßnahmen aufeinander abstimmen. Ein wichtiger Faktor zur Erhaltung und zum Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit“, ist auch Klaus Ebner, Director Sales & Marketing, von dieser Entwicklung überzeugt.

    Wie bei TransOcean gilt auch für die Vertriebspartner von Passat Kreuzfahrten, dass sämtliche bestehenden Vereinbarungen und Konditionen eins zu eins bestehen bleiben.

     

    MS Delphin Kreuzfahrten

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an